Was ist Permanent Make-Up?

Natürliches Farbpigment, bestehend aus mineralischen Farben, wird mit einer feinen Pigmentier-Nadel unter die Hautoberfläche gebracht.

Auf diese Weise lassen sich Augenbrauen, Lidstrich und Lippenkonturen natürlich nachbilden oder so korrigieren, dass Sie Schminkprobleme vergessen können.

Die Permanent Make-Up Methode wurde in Zusammenarbeit mit namhaften Dermatologen entwickelt und klinisch allergie-getestet.

Da die verwendeten Farbpigmente natürlichen Ursprungs sind, ist es auch für die empfindliche Haut gut verträglich.

Wie funktioniert das?
In einem ausführlichen Beratungsgespräch legen wir fest, wie das Ergebnis aussehen soll.  Erst wenn Sie mit den vorgezeichneten Konturen 100%ig zufrieden sind, beginnen wir mit der dauerhaften Pigmentierung.

Tut es weh?
Mit einer Creme wird die Haut unempfindlich gemacht. Manche spüren gar nichts, andere fühlen ein leichtes Kribbeln.

Was kann man alles verschönern?
Bei Augenbrauen können entweder einzelne Härchen gezeichnet werden oder die Augenbraue wird schattiert.

Zur optischen Vergrößerung des Auges wird der Wimpernrand genau am Wimpernansatz zu einem klassischen Lidstrich pigmentiert.

Für die Lippenvollzeichnung wird erst die Lippenkontur ausgearbeitet und somit hervorgehoben, der passende Lippenton wird mit der Pigmentierfarbe, die Ihrem Lippenrot entspricht, ergänzt.

Wie lange hält die Pigmentierung?
Das Permanent Make-Up ist dauerhaft, aber nicht endgültig, da es keine Tätowierung ist. Wenn die Farben verblassen, kann jederzeit nachpigmentiert werden.

Permanent Make-Up sieht sehr natürlich aus und ist grundsätzlich für jede Frau geeignet.
 

Massage Ausbildung